Jusos diskutieren mit Elisabeth Veldhues

Auf der nächsten Sitzung der Steinfurter Jusos diskutieren die Jungpolitiker mit der Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion, Elisabeth Veldhues. Verschiedene Kreisthemen stehen auf der Tagesordnung. Insbesondere jene, die die jüngeren Generationen betreffen. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 08. September 2016, im SPD-Büro, Poststraße 28 in Rheine statt.

Zunächst tagt der Juso-Kreisvorstand um 19 Uhr. Anschließend diskutiert die sozialdemokratische Jugend um 20 Uhr mit der SPD-Kreistagsfraktionschefin. Sowohl alle Steinfurter Juso-Mitglieder als auch solche Interessierten, die es noch werden wollen, sind herzlich eingeladen.

Autor: Andreas Puschkarski

SPD diskutiert mit Bürgern über Europa

Info-Stand in der Innenstadt von Rheine / Europaabgeordnete Gabriele Preuss steht Rede und Antwort

Kreis Steinfurt/Rheine. Ständig wird über die Europäische Union gemeckert: Unfähig und uneinig in Krisen, dazu bürokratisch, bevormundend, behäbig. „Solche Pauschalurteile hat Europa nicht verdient“, meint die SPD im Kreis Steinfurt. Deshalb will sie jetzt in Straßengesprächen mit Bürgern für den europäischen Gedanken werben. Am Samstag geht es damit in Rheine los.

„Die Europäische Union hat viele Vorteile“, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung verschiedener Arbeitsgemeinschaften der Kreis-SPD. Arbeits-und Studienmöglichkeiten, Freizügigkeit innerhalb der Union, die Sicherung des Friedens – das sind nur einige der „guten Seiten“, über die es zu reden gilt, so die SPD. In den Gesprächen sollen aber auch die Sorgen und Ängste der Bürger im Hinblick auf Europa aufgegriffen werden.

Am Samstag, 27. August, lädt die SPD im Kreis Steinfurt alle Bürger ein, in solchen Straßengesprächen mit ihr über Europa zu diskutieren. Von 10 bis 15 Uhr hat sie dazu einen Informationsstand in der Fußgängerzone aufgebaut. Er steht in der Herrenschreiberstraße/Ecke Emsstraße, gegenüber dem „Extrablatt“. Gesprächspartner für die Bürger sind einige Europa-Experten der SPD: So steht die Europaabgeordnete Gabriele Preuss (Gelsenkirchen) Rede und Antwort, ferner ist Andrea Arcais (Münster), Leiter des Arbeitskreises Europa der NRW-SPD, vor Ort. Auch die Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer und Reinhold Hemker von der Arbeitsgemeinschaft 60plus sind anwesend.

Jusos diskutieren: Aktuelle Situation der Bundeswehr und Perspektiven einer gemeinsamen EU-Armee

Gerade in letzter Zeit ist das Thema „Bundeswehr“ wieder in aller Munde. Wie ist der Stand der nationalen Streitkräften? Wird es eine EU-Armee geben? Themen, die nicht nur die Steinfurter Jusos beschäftigen.

Philipp Grommé, Juso-Kreisvorstandsmitglied und ehemaliger Bundeswehrsoldat, hält einen spannenden Vortrag zu diesen Themen. Anschließend kann darüber gemeinsam diskutiert werden.

Am kommenden Mittwoch, 17.08.2016, findet der Juso-Stammtisch um 19 Uhr bei Atta’s Biercafe, Rheiner Str. 19 in Emsdetten statt. Alle sind herzlich eingeladen mitzureden. Weitere Informationen gibt es sowohl auf der Homepage www.jusos-kreis-steinfurt.de als auch auf der Facebook-Seite „Jusos Kreis Steinfurt“.

Autor: Andreas Puschkarski